Pseudo-Monopole made in China


Gibt es nicht? Gibt es doch! Es ist Chinas Art die Welt zu beherrschen indem es zuerst mit Preisdumping die Firmen anderer Länder in die Knie zwingt und anschließend die Preise als (fast) Monopolist neu ansetzt.

Ihr wollt Beispiele? Könnt ihr haben. Mir sind zwei Fälle bekannt. Der erste Fall hat schon den Status Pseudo-Monopol erlangt, im zweiten Fall arbeitet ein Teil der EU daran sich Quer zu stellen.

Fall „Seltene Erden“:
Preisdumping bis im Rest der Welt der Abbau unrentabel wurde. Deswegen ist es auch ein Pseudo-Monopol.

Fall „Solarzellen“:
Preisdumping bei Solarzellen ist ebenfalls so ein geplantes Monopol. Das Ziel ist erreicht, wenn Weltweit die Hersteller von Solarmodulen aufgeben oder von chinesischen Firmen geschluckt werden können.

Wie erwähnt arbeitet die EU gerade an Strafzöllen. Reicht natürlich nicht, China wirft der EU nun Protektionismus vor. Was macht unsere Kanzlerin? Kuschelt mit dem chinesischen Ministerpräsidenten Li damit es aus Deutschland hoffentlich ein Nein zu den Strafzöllen gibt.

Meine Meinung zu den Zöllen:
Die Einführung ist ein Muss. China darf nicht nochmal so durchkommen und es sollte geprüft werden ob weitere Pseudo-Monopole in Arbeit sind!

Meine Meinung zum Protektionismus:
Das Land, dass diese Art so Fasettenreich fast bis zur Perfektion treibt, hat kein Recht es anderen vorzuwerfen!

Euer Hizuro